§ 1 Geltungsbereich des Vertrages:

Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer, der P&B snowandsports KG (im Folgenden Verkäufer genannt) und dem jeweiligen Käufer. Die Angebote, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsgegenstand:

Der Gegenstand des jeweiligen Vertrages ist der Verkauf von Waren durch den Verkäufer an den Käufer. Die Waren des Verkäufers werden über dessen Web-Shop angeboten und stellen verbindliche Angebote des Verkäufers zum Abschluss eines Kaufvertrages über den jeweiligen Artikel dar. Alternativ können Artikel direkt beim Verkäufer per Mail angefragt und in weiterer Folge verbindlich erworben werden. Sämtliche Artikelbeschreibungen inkl. der verwendeten Bilder sind Eigentum der jeweiligen Herstellerfirmen – Änderungen und Irrtümer vorbehalten.  

§ 3 Vertragsschluss, Vertragssprache:

Ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer kommt dann zustande, wenn der Käufer den Kaufprozess unter Angabe der geforderten Daten korrekt abschließt und in Folge dessen die Bestellbestätigung per Email erhält.

Bei Angeboten per Mail gilt Folgendes: Der wirksame Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer kommt dann zustande, wenn der Käufer das schriftliche Angebot des Verkäufers, durch die vollständige Bezahlung des jeweiligen Gesamtbetrages annimmt.

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

§ 4 Bezahlung und Versand:

Die Zahlung erfolgt via PayPal direkt im Bestellvorgang oder per Vorauskassa, mittels Überweisung an das Bankkonto des Verkäufers. Im Falle der Vorauskassa versendet der Verkäufer innerhalb von 24 Stunden ab Kaufvertragsabschluss die entsprechende Rechnung mit allen benötigten Angaben zur Kaufabwicklung. Der Zahlungsbetrag muss binnen vier Tagen ab Erhalt der Rechnung auf dem Konto des Verkäufers eingehen. Die Zahlung muss eindeutig zuordenbar sein (Name und Rechnungsnummer).

Der Versand erfolgt ausnahmslos erst nach Zahlungseingang. Der erworbene Artikel wird nach Zahlungseingang schnellst möglich versendet. In der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen. Der Versand erfolgt an die im Bestellvorgang angegebene Versandadresse.

Ebenso hat der Käufer vier Werktage – ab Kaufvertragsabschluss – Zeit, die Ware im Geschäft – 9620 Hermagor, Hauptstraße 3 – zu den regulären Öffnungszeiten abzuholen. Die Bezahlung erfolgt in diesem Fall Bar oder per Bankomatkarte.

§ 5 Bindungsmontage:

Auf Wunsch kann die Skibindung vom Verkäufer auf den Ski montiert und auf die Sohlenlänge eingestellt werden. Dies erfolgt ausschließlich nach vollständiger Bezahlung der Ware.

Der Verkäufer nimmt jedoch keine elektronische Sicherheitseinstellung vor! Jede Bindung muss daher noch von einem zertifizierten Fachgeschäft auf den jeweiligen Nutzer eingestellt werden (die Durchführung hierfür liegt im Verantwortungsbereich des Käufers – der Verkäufer lehnt jegliche Kostenübernahme ab). Für Unfälle infolge falscher Bindungseinstellungen wird vom Verkäufer keine Haftung übernommen.

§ 6 Widerrufsrecht

Sofern der Käufer Endverbraucher ist, steht ihm gesetzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht – von im Fernabsatz geschlossenen Vertrag – zu. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein berechtigter Dritter (der nicht der Beförderer ist) die Waren in Besitz genommen hat. Es genügt, wenn die formlose Rücktrittserklärung innerhalb der Frist – ohne Angabe von Gründen -schriftlich an den Verkäufer übermittelt wird (info@snowandsports.at).

Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises – nur Zug um Zug – gegen Rückgabe der vom Käufer erhaltenen Waren – an den Verkäufer – statt. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder verändert wurden (z.B. Ski, mit auf Kundenwunsch montierter Bindung).

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Unfreie Sendungen werden vom Verkäufer nicht angenommen. Die Ware muss in unbenutztem, neuem / wieder-verkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird vom Verkäufer ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware, diese unvollständig ist und / oder Zubehörteile (z.B. Herstelleretiketten, Schrauben, etc.) fehlen.

§ 7 Gewährleistung, Haftung:

Die Gewährleistung des Verkäufers im Falle eines Mangels der Ware, sowie die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Erhalt der Ware.

§ 8 Speicherung personenbezogener Daten:

Der Verkäufer speichert die Vertragsunterlagen auf seinen Systemen, die jedoch für den Käufer nicht zugänglich sind.

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind und / oder von Seiten des Verkäufers kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Die Daten werden vom Verkäufer nicht an Dritte weitergegeben. Sollte der Versand der Ware, die Angabe einer Telefonnummer oder Emailadresse des Käufers erfordern, so stimmt der Käufer der Weitergabe dieser an das betreffende Versandunternehmen zu.

§ 9. Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die der Verkäufer unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ nutzen kann. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer nicht verpflichtet.

§ 10 Schlussbestimmungen:

Der Verkäufer behält sich ausdrücklich das Recht vor, eine Bestellung bzw. einen Verkauf zu widerrufen, falls ein Artikel durch einen Fehler nicht mehr lieferbar ist oder es mit dem Käufer Unstimmigkeiten über den Kauf gibt. In diesem Fall werden bereits getätigte Zahlungen umgehend rücküberwiesen.

Eingabefehler und Irrtum in Text und Abbildung vorbehalten.

Eigentumsvorbehalt: Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung durch den Käufer Eigentum des Verkäufers.

Der Käufer akzeptiert mit dem Kauf die angeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen von P&B snowandsports KG.

Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

Gerichtsstand Hermagor